Rugby Gröbenzell startet in die neue Spielsaison

Rugby Gröbenzell ist nach den Sommerferien durchgestartet und trainiert wieder regelmäßig auf seinen Trainingsplätzen an der Bernhard-Rößner-Grundschule und dem Gröbenzeller Stadion-Hauptplatz am Freizeitzentrum. Für den Herbst sind bereits drei Turniere für die jüngeren Altersklassen bis U14 sowie drei Rugby-Festivals für U16 und U18 im Rahmen der Rugby-Jugendmeisterschaft 2021/2022 angesetzt. Durch die gemeinsamen Trainingseinheiten mit dem Rugby Football Club Augsburg, der in der 2. Bundesliga spielt, sind die Spielerinnen und Spieler von Rugby Gröbenzell bestens darauf vorbereitet.

Während der Ferien war die Rugby-Abteilung des 1. SC Gröbenzell auch ein wichtiger Bestandteil von „Little West“, dem „Ferienprogramm fürs Viertel“ für alle Grundschulkinder in Neuaubing, Aubing und Freiham. Mehr als 30 Kinder aus vielen Ländern hatten riesigen Spaß daran, sich mit dem Rugby-Ball durch eine Wand aus „Tackle Bags“ zu kämpfen, mit denen man beim Training den Zusammenstoß mit der gegnerischen Mannschaft übt . Die mannshohen Polster-Zylinder wurden von den anderen Kindern gehalten und das Ziel war, einen „Versuch zu legen“, mit dem man beim echten Spiel seinen Punkt erzielt . „Die Kinder haben mir wieder gezeigt, dass alle Formen von Ausgrenzung und Nationalismus erst nach der Kindheit in den Köpfen entstehen“, sagt Rugby-Abteilungsleiter Thomas Läuter. Mehr Informationen gibt es auf der Website: www.rugby-groebenzell.de.

Jugendbildungsmaßnahme Regensburg - Rugby Gröbenzell
Saisonstart Rugby Gröbenzell